Spendenprojekt - Mini-Modulhäuser für obdachlose Menschen

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 257
Unterseiten Modul: 120

Immer mehr Menschen verlieren in Deutschland ihre Wohnung, weil sie Miete und Nebenkosten nicht mehr bezahlen können. Für Menschen mit kleinem Geldbeutel wird Wohnen immer mehr zum sozialen Sprengstoff. Kreative Lösungen wie die Mini-Modulhäuser, von denen wir drei Häuser seit Jahren bereits testen, können hier helfen.
Die kleinen Häuser in der Aufbaugilde-Ausführung bieten ab 11 m² eine voll ausgestattete Wohnung. Neben dem Wohnraum mit Bett, Stauraum und Küche gibt‘s einen separaten Sanitärbereich mit Dusche, Waschbecken und Toilette.

Die Wohnfläche erscheint zunächst sehr kompakt, doch bezahlbarer Wohnraum wird immer knapper und viele Menschen können von der statistischen Durchschnitts-Wohnfläche von etwa 45 m² pro Person sowieso nur träumen. Für Menschen ohne Wohnung sind kompakte und voll ausgestattete Wohnflächen grundsätzlich besser und sicherer als Übernachtungen auf der Straße.

Die Aufbaugilde Heilbronn möchte weitere Mini-Modulhäuser anschaffen und in Heilbronn und der Region Heilbronn aufstellen, um so obdachlosen Menschen zu helfen. Wir benötigen dafür geeignete Grundstücke und müssen in der Regel die Häuser selbst finanzieren.

Spendenkonten

Aufbaugilde Heilbronn

Kreissparkasse Heilbronn, IBAN DE51 6205 0000 0000 0262 73

Volksbank Heilbronn, IBAN DE33 6229 0110 0841 9680 04

Stichwort: Mini-Modulhaus