Bild: Pixabay

Ambulant Betreutes Wohnen

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 148
Unterseiten Modul: 120
Modulposition 1: forderer

Die Teilnahme am Ambulant Betreuten Wohnen der Wohnungslosenhilfe findet üblicherweise im Anschluss an den Aufenthalt im Aufnahmehaus oder im Eingliederungsheim statt. Voraussetzung hierfür ist die Fähigkeit zu eigenverantwortlicher Haushaltsführung und zum selbsständigen Wohnen.

Unsere Angebote

  • 35 Plätze für Frauen und Männer
  • Sozialpädagogische Begleitung bei der Verselbständigung
  • Ambulant Betreutes Wohnen findet entweder in eigenem Wohnraum oder in angemietetem Wohnraum der Aufbaugilde statt
  • Ambulant Betreutes Wohnen findet sowohl in Individualwohnraum als auch in Wohngemeinschaften statt
  • Hilfeplanung durch Sozialhilfeträger
  • Betreuungsdichte: Kontakt mit Sozialpädagogen ca. 1 mal pro Woche

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.