Foto: Aufbaugilde

Secondhand-Kaufhaus - Abholservice

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 176
Unterseiten Modul: 120

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Spenderinnen und Spender des Secondhand-Kaufhauses,

aufgrund der Verordnung durch die Landesregierung Baden-Württemberg vom 17. März 2020 über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO) muss das Secondhand-Kaufhaus leider bis auf weiteres geschlossen bleiben. Bitte beachten Sie, dass wir während der Schließung leider auch keine Spenden annehmen können, und besonders wichtig: Bitte stellen Sie auch in dieser Zeit keine Spenden vor den Eingangstüren oder auf dem Gelände ab. Herzlichen Dank für ihr Verständnis.

Wir informieren Sie hier unverzüglich, sobald sich die Situation wieder ändert. Wir freuen uns darauf, Sie bald wieder im Secondhand-Kaufhaus der Aufbaugilde begrüßen zu dürfen.

Bis dahin - bleiben Sie gesund. Ihr Secondhand-Kaufhaus-Team

 

Einmal pro Woche – in der Regel freitags – holen wir gegen eine Servicegebühr von 30 Euro gut verwertbare Einzelmöbel ab.

Voraussetzung dafür ist, dass Sie uns zuvor einige Fotos der Möbelstücke zugesandt haben. So können wir im Vorfeld beurteilen, ob es eine realistische Chance gibt, die angebotenen Artikel im Secondhand-Kaufhaus zu verkaufen. Ihre Fotos können Sie uns via WhatsApp (Handynummer 0170-3725322) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zusenden.

Wir möchten Missverständnisse sehr gerne vermeiden, daher können wir nur solche Möbel abholen, von denen uns vorab Fotos vorlagen. Jede Abholung sprechen wir mit Ihnen ab und bestätigen sie.

Bitte beachten Sie noch folgendes: Sollte bei der Abholung eine Beschädigung entdeckt werden, die auf den zugesandten Fotos nicht erkennbar war und die einen Verkauf aus unserer Sicht aber nicht ermöglicht, müssen wir aufgrund der entstehenden Kosten die Mitnahme im Rahmen der Servicegebühr ablehnen.

Noch ein Hinweis zu unserer Servicegebühr:
Bei jeder Möbelabholung entstehen uns erhebliche Kosten für die An- und Abfahrt, für unser Fahrzeug und unser Personal (drei Personen), das die Möbel aus den Wohnungen – manchmal über mehrere Etagen – zum Fahrzeug bringt und einlädt. Als soziales Beschäftigungsprojekt sind wir verpflichtet unsere Kosten so gering wie möglich zu halten, um die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter/innen zu sichern.
Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.