Bild: Aufbaugilde

Oberbürgermeister Harry Mergel lobt FR-2 Wohnprojekte

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 142
Unterseiten Modul: 0

Eingezogen sind die Bewohner in den Neubau der Aufbaugilde-Wohnprojekte schon Anfang des Jahres, doch wegen der Corona-Pandemie fand nun erst die offizielle Eröffnung statt.

Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel freut sich über den gelungenen Neubau und wies bei seiner Eröffnungsrede ausführlich darauf hin, wie wichtig die Wohnprojekte der Aufbaugilde Wohnungsnotfallhilfe für wohnungslose Menschen in Heilbronn und der Region sind. „Ich bin sehr dankbar für alles, das die Aufbaugilde tut, um den Menschen zu helfen. Nicht nur im Bereich der Wohnungsnotfallhilfe, sondern zum Beispiel auch in der Arbeitslosenhilfe, in der Schuldner- und Insolvenzberatung oder im wichtigen Bildungsbereich“.

Die Vorsitzende des Aufbaugilde-Trägervereins Dagmar Lägler, Geschäftsführer Hannes Finkbeiner und Architekt Holger Feldmann erzählten einiges zur Entstehungsgeschichte, zum Namen, zum Bau und zu den aktuellen Wohnangeboten der Wohnungsnotfallhilfe.

Nachdem die Häuser durch Pfarrer Hans-Jörg Eiding und Pfarrer Roland Rossnagel gesegnet wurden, konnten die rund 80 Gäste, darunter zahlreiche Spenderinnen und Spender, die den Bau mit ermöglicht haben, bei einem Rundgang Appartements, die Tagesstruktur-Werkstatt und einiges mehr besichtigen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.