Leitbild

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 99
Unterseiten Modul: 120

Unsere Struktur

Die Aufbaugilde Heilbronn gGmbH ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg und engagiert sich in der Regional Diakonie. Die Aufbaugilde arbeitet sehr eng mit der Industrie- und Handelskammer sowie der Handwerkskammer Heilbronn-Franken, dem Arbeitgeberverband, den Gewerkschaften und der Liga der freien Wohlfahrtsverbände zusammen. Sie ist Dienstleister für Kommunen, Handwerk, Industrie und Privatpersonen und wird von verschiedensten Institutionen gefördert. Dazu gehören: Agentur für Arbeit, Stadt und Landkreis Heilbronn, Europäischer Sozialfonds, Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS), Diakonisches Werk Württemberg, Evangelische Landeskirche Württemberg, Aktion Mensch, Jobcenter Stadt und Landkreis Heilbronn, Jobcenter Schwäbisch Hall sowie private und kirchliche Förderer und Spender.

Unsere Vision

Wir helfen benachteiligten Menschen, verhindern deren Ausgrenzung und fördern die Wiedereingliederung. Als Dienstleister handeln wir im Sinne der Bedürfnisse und Ansprüche unserer sozial benachteiligten Kunden und fördern als Hilfe zur Selbsthilfe persönliche Weiterentwicklung im Rahmen individueller Fähigkeiten.

Als kompetenter Partner für Gemeinwesen, Wirtschaft und Bürger tragen wir mit unserer Arbeit und persönlichem Engagement zum Aufbau einer sozial gerechten Gesellschaft bei.

Unsere Arbeitsweise

Die Arbeit der Aufbaugilde orientiert sich an den Grundsätzen der Nächstenliebe der Diakonie der evangelischen Kirche und vernetzt als besondere Stärke das Engagement hauptamtlicher Mitarbeiter*innen mit ehrenamtlicher Hilfeleistung. Als große Gemeinschaft arbeiten wir bereichsübergreifend zum besten Wohl unserer Kunden zusammen und prüfen laufend die Effizienz unserer Hilfsangebote, um uns qualitativ stetig zu verbessern. Mit einem modernen und für alle transparenten Verwaltungssystem gewährleisten wir die Wirtschaftlichkeit aller Maßnahmen. Schwankungen in öffentlichen Finanzierungen versuchen wir durch selbst erwirtschaftete Überschüsse auszugleichen. Den Erfolg unserer Arbeit beurteilen wir anhand der Erreichung sozialer und wirtschaftlicher Ziele. Wichtige Basis unserer Arbeit ist ein gemeinsam täglich gelebtes Klima der Hoffnung, Freude, Wertschätzung, Hilfsbereitschaft und Freiheit.

Unsere Führungskultur

Die Führungskräfte der Aufbaugilde verstehen sich als Wegbereiter und Moderatoren für gemeinsam erarbeitete Lösungswege und -strategien. Sie geben Orientierung vor und setzen auf selbstständig agierende Teams.

Unsere Mitarbeiter*innen

Die Mitarbeiter*innen identifizieren sich mit den Grundsätzen der Aufbaugilde und begreifen sich als Teil eines großen Ganzen. Wir wahren die Balance zwischen der optimalen Förderung der Zielgruppen und dem wirtschaftlichen Einsatz der Ressourcen und setzen persönliche Entscheidungsspielräume und Wirkungsmöglichkeiten zum Wohle aller ein.

Unsere Richtlinien

Alle Mitarbeiter*innen und Führungskräfte verpflichten sich zu einem systematischen und qualitätskonformen Arbeiten, unter Einhaltung aller Gesetze, Normen und definierten Standards, beziehungsweise Regeln, der Aufbaugilde Firmengruppe.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.