Bild: Aufbaugilde

Lebenshaus Weinsberg

Anzahl der Spalten: 2
ID der Kontakt-Kategorie: 139
Unterseiten Modul: 120

In ruhiger Lage, mit Blick auf die Burg Weibertreu, dennoch zentral, direkt an der S-Bahn-Haltestelle Weinsberg West und in der Nähe zu relevanten Geschäften, Ärzten und Freizeitmöglichkeiten liegt das Lebenshaus Weinsberg.
Die 30 Einzelzimmer mit Bad und Balkon verteilen sich im Haus auf fünf Wohngruppen mit Küchenzeile und Sitzgelegenheiten. Hinzu kommen jeweils Gemeinschafts- und Nutzräume.
Dem Lebenshaus ist die Tagesförderstätte angegliedert, hier finden die Bewohner*innen Beschäftigung, Förderung und Schulung im lebenspraktischen, kreativen, handwerklichen und kognitivem Bereich.

UNSER AUFTRAG - IHR ZIEL
Wenn die langjährige Suchterkrankung bei einem Menschen Schäden an Körper, Geist und Seele hinterlassen hat, bietet die Einrichtung Hilfe bei der Stabilisierung der körperlichen und geistigen Funktionen. Auf dieser Basis können neue Entscheidungen getroffen werden, um das Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen, wo vorher die Sucht das Regiment geführt hat. Wir begleiten und unterstützen Sie auf dem oft langen Weg in eine stabile Abstinenz. Eine zufriedene, selbstständige und suchtmittelfreie Lebensgestaltung in der Mitte der Gesellschaft kann Ziel und Ergebnis der Hilfe durch unsere Einrichtung sein.

UNSER ANGEBOT
Das Lebenshaus bietet Ihnen Wohnen und Vollverpflegung, suchtspezifische Hilfen und Gruppen, tagesstrukturierende Angebote sowie Vermittlung in berufliche Maßnahmen, Arbeit etc., Angebote und Hilfe zur Freizeitgestaltung, bei der Sicherung der Gesundheit und bei Krankheit, bei Aufbau und Pflege sozialer Kontakte, bei der Umsetzung von Zielen bis hin zur Unterstützung bei der Verselbständigung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.